Produktfotografie Preise? Was kostet denn nun so ein Produktbild?

Produktfotografie. Digitale Herren Armbanduhren

Produktfotografie – und die ewige Frage – was kostet ein Produktfoto?

An einem typischem Tag klingelt mein Telefon. Ich gehe ran …

Ich: ARTARCO Fotostudio in Fürth, Martin Kaczmarski, guten Morgen

Anrufer: Bin ich beim Produktfotografen?

Ich: Korrekt, bei ARTARCO in Fürth, einem Produktfotografen bei Nürnberg – Sie sind hier richtig gelandet

Anrufer: Ihr macht Produktfotos, ja?

Ich: Ja, das stimmt. Wie kann ich Ihnen helfen?

Anrufer: Was kostet so ein Produktfoto für Amazon fotografieren?

Ich: Das kann ich Ihnen nicht pauschal antworten, es kommt darauf an, was Sie zu fotografieren haben. Für eine grobe Orientierung können Sie auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Produktfotografie“ nachlesen, wie die Preise für Produktfotografie errechnet werden.

Anrufer: Ja, das habe ich gesehen. Wir haben jetzt 30 Produkte zu fotografieren. Pullover, T-Shirts, Shorts, Socken. Dazu noch brauchen für ein Produktfoto von einem Wand-Regal für Ebay. Was würde das kosten?

Ich: Wie sollen diese Sachen fotografiert werden? Ausgelegt als sogenannte Legeware oder auf einer Hollowman-Puppe? Gestylt oder nicht? Wie soll der Hintergrund sein? Eine Ansicht pro Produkt oder mehrere? Detailaufnahmen dazu? Haben Sie vielleicht Beispielfotos, wie Sie es haben möchten?

Anrufen: Nein, wir haben noch keine Produktbilder, wir sind neu auf dem Markt. Und wir würden immer wieder kommen, wenn der Preis gut ist. Aber was kostet so ein Produktfoto?

Ich: Wie schon gesagt, solange ich nicht genau weiß, was Sie sich wünschen, kann ich Ihnen keinen Preis nennen. Das wäre höchst unseriös. Alles andere finden Sie auf meiner Webseite, dort ist es erklärt, wie die Preise für Produktfotografie zustande kommen. Wir können uns bei mir im Fotostudio in Fürth bei Nürnberg treffen und alles besprechen, Ihre Produkte anschauen und anfassen, mehrere Beispiele der Produktbilder ansehen. Ich könnte auch zu Ihnen kommen. Oder Sie schicken uns E-Mail mit Beispielen Ihrer Bilder

Anrufer: Ist eine gute Idee, aber können Sie mir nicht grob sagen, wie viel so ein Produktfoto kostet?

E s m u s s s i c h f ü r u n s r e n t i e r e n.

Ich: „langsam verzweifelt“. Ja, das kann ich sehr gut verstehen, aber solange Sie mir keine Bespiele zeigen, kann ich Ihnen nur einen Preis von 1,00 € bis 1.000,00 € nennen *ich schmunzle*. War natürlich ein Späßla  Schicken Sie mir einige Beispiele, wie Sie die Bilder haben möchten und in wenigen Minuten haben Sie mein Angebot.

Anrufer: Aha, ok…. Aber Sie m ü s s e n d o c h w i s s e n was so ein Bild kostet, Sie machen es doch?

Ich: „ufffffffff……..“ …

Man glaubt es nicht, aber solche oder ähnlich verlaufende Anrufe erhalte ich immer wieder!

So, das war Wort zum Sonntag,
Viele Grüße,
Martin